Herr Roland Becker
Frau Dr. med. Dorothea Vearncombe
Fachärzte für Orthopädie
und Chirotherapie

Sprechstunden
Mo, Di, Do:   8.00-18.00 Uhr
Mi, Fr:            8.00-13.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Telefon   040-86 28 77
Erik-Blumenfeld-Platz 1
22587 Hamburg
alle Kassen und Privat

Trennlinie

Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den folgenden Bereichen:

Schmerztherapie:

  • Akupunktur
  • alle intra- u. extraartikulären Injektionsverfahren, wirbelsäulennahe Schmerztherapie (Facettenblockaden u. -denervationen, Sacral-, Wurzel- u. Grenzstrangblockaden, z.T. Einsatz von bildwandlergestützten Techniken), wenn erforderlich stationäre Schmerztherapie in Kooperation mit der Klinik Dr. Guth
  • Wirbelsäulenkathetertechnik (Epiduralkatheter nach Racz)
  • CT gesteuerte Injektionstechniken (PRT) an der Wirbelsäule
  • Versorgung mit Heil- u. Hilfsmitteln

operativ (ambulant u. stationär):

  • Endoprothetik (Hüft-u. Kniegelenk)
  • Arthroskopien
  • Fußchirurgie (Hallux valgus/rigidus, Hammerzehen, Schneiderballen, Sehnen- u. Bandrekonstruktionen)
  • Handchirurgie (Karpaltunnelsyndrom, schnellende Finger)
  • Weichteileingriffe (Lipome, Atherome etc.)

manualtherapeutische Schwerpunkte:

    • CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion)
    • Dies umfasst Beschwerden im Kiefergelenk, nächtliches Knirschen der Zähne, schiefer Biss und rezidivierende Blockaden im Kiefergelenk
    • TAS (Tonus Asymmetrie Syndrom) im Säuglingsalter, auch KISS Syndrom genannt
    • Atlastherapie nach Arlen
        zur Beeinflussung von neuromotorischen Störungen unterschiedlicher Ursachen sowie Schmerzzuständen des Bewegungsapparates wie z.B. Kopfschmerzen, Schulternackenschmerzen, Schwindel, Gelenkschmerzen bei bestehendem M. Parkinson, Migräne und Kopfschmerz im Kindes- und Erwachsenenalter

    zusätzliche Leistungen:

    • Knorpelschutztherapie mit Hyaluronsäure
    • Medical-Taping (Kinesio-Taping)
    • Akupunktur
    • Stoßwellentherapie
    • Knochenalterbestimmung
    • Skelettreifebestimmung (Endgrößenbestimmung)
    • manuelle Therapie in Begleitung von physikalischen Maßnahmen
    • alternative Heilmethoden (homöopathische Infiltrationstechniken)
    • Sonographie der Säuglingshüften; zum Ausschluß von Hüftausreifungsstörungen
    • Manuelle Medizin bei Kindern und Säuglingen

Trennlinie